Nachtflugverbot!

Das Nachtflugverbot in Frankfurt ab 23 Uhr kostet die Airlines unglaublich viel Geld und uns Crews unglaublich viel Nerven… um diese Zeit sind extrem viele Langstrecken-Abgänge, viele müssen wieder zurück rollen, weil man es auf den verschiedensten Gründen nicht pünktlich geschafft hat. Die Gäste gehen ins Hotel, die Crews nach Hause, für den Flug am kommenden Morgen benötigt man Standby-Crews. Manch einer konnte seinen Termin am Ziel vergessen…

Kürzlich bin ich im Flughafen Frankfurt in eine Demo geraten, da wurde Nachtflugverbot ab 20 Uhr gefordert… lächerlich, oder? Was meint Ihr zu diesem Thema? schreibt mir!

747-8

Hallo liebe Blog-Leser!

Sorry, ja, ich hab Euch in letzter Zeit sehr vernachlässigt! Ziemlich viel privaten Trubel habe ich hinter mich bringen müssen… ich werde mich im Herbst wieder verstärkt an die Blog-Arbeit machen.

Sicherlich habe ich dann auch meine Umschulung auf die 747-8!

Hierzu gibt es einige Neuigkeiten, man hört ja schon, was die Kollegen so sagen…

Es ist wohl Tatsache, dass es so gut wie keinen Unterschied im fliegerischen Handling gibt. Das Flugzeug fliegt sich wie eine schwere 400er.

Mittlerweile ist die zweite -8 bei uns eingetrudelt und diese soll nach Delhi fliegen.

So langsam freue ich mich schon darauf!

 

 

Flugdienstzeiten

Heute sprachen der Präsident der Vereinigung Cockpit, Cpt. Ilja Schulz und der Vizepräsident, Cpt. Thomas Mildenberger vor dem Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages zum Thema Flugdienstzeiten. Der Vorsitzende und die Mitglieder des Bundestags-Ausschusses nahmen die vorgetragenen Bedenken gegen die von der EASA geplanten Neuregelungen mit großen Interresse auf.