Lufthansa will längere Frist für AUA-Übernahme

Die Lufthansa hat für die geplante Übernahme der Austrian Airlines (AUA) eine Verlängerung der vertraglich vereinbarten Angebotsfrist bis Ende August beantragt. Grund sei, dass die EU-Wettbewerbskommission den Zusammenschluss noch nicht genehmigt habe. Beitrag auf gea.de lesen

Schreibe einen Kommentar