George Bush Airport

 george-bush-airport-address.jpg

__________________________________________________

Hallo aus Houston mal wieder…

Stephan und ich haben festgestellt, dass der Airport in Houston „George Bush International“ heißt. Da stellt sich doch jetzt die Frage, wird er umbenannt?

Nein, wird er nicht… das DUBBELJUHH fehlt, der Vater ist der Namensgeber und das bleibt wohl so!

Aber ich bin mir sicher, dass im Laufe der Geschichte auch Einiges nach Obama benannt werden wird…

8 Gedanken zu „George Bush Airport

  1. Sehr schönes Bild. Sicher ein tolles Erlebnis, dort über die Taxiways zu rollen…..wenn man denn den richtigen Weg findet………

    Und noch was:
    Du hast Dich diesmal nicht verabschiedet**wein**

    Jetzt muss ich schon in den Blog schauen, um von Dir zu lesen. Das muss wieder besser werden. Ich sage nur Entschleunigung 2009…..

    :-))

    Komm‘ gesund wieder!

  2. Ziemlich großer Airport, gell – aber das Foto ist aus dem Inetz… im ANflug hatten wir keine Zeit, wir mussten uns schonmal überlegen, wo wir später lang rollen!
    Ja und… sorry!

  3. Aber mal ganz im Ernst: Rollen am Boden macht da nicht wirklich Spaß, oder?? Zumal Du ja die Taxiways wirklich erst von Ground kriegst oder „ahnt“ Ihr schon die Wege anhand des zugeteilten Gates?

  4. Das ist mal ’ne richtig gute Frage! Wir bekommen i.d.R. von der Destination-Station unsere Parkposition mitgeteilt und wir wissen, auf welcher Runway wir landen… also bereitet sich der Pilot mit „GOOD AIRMENSHIP“ vor, schaut sich die sog. Taxi-Karte an und hat schon so etwa den Weg im Kopf. Das Rollen gehört tatsächlich zu den nicht ganz so leichten Übungen, aber Spaß macht es schon auch, vor allem, wenn man seinen Weg gefunden hat. Intessant ist dann noch das „Anlegen“, also den genauen Anhaltepunkt zu finden. Darüber könnte ich auch mal was schreiben.

  5. Also das klingt sehr spannend!! Wird dann „Good Airmenship“übersetzt mit „Das Gate den glücklichen Suchenden“??

    Und beim Anlegen würde ich rollen, bis die Nase am Terminal andockt.

    Oder macht Ihr das anders???

    ;-)

    Spaß beiseite. Das wäre sehr interessant zu erfahren!

  6. Und wie geht jetzt das Andocken???? Ich muss das doch wissen, wenn ich demnächst mit meiner 152er ans Gate rollen…**lachbrüll**

    Wobei die mich sicher gar nicht sehen würden…..

    Viel Spaß und ich bin auf deine Infos gespannt!

  7. Ach ja… dass werde ich in Ruhe vorbereiten und ein paar Systeme fotografieren. Dann kann man das leichter erklären! Also noch etwas Geduld, bitte. Vorher kommen noch Fotos aus dem Zoo von Mexico City!

  8. Na super! Ich fliege am Mittwoch nach Schwäbisch Hall und weiß dann noch nicht, wie das geht und stehe dann wieder mitten im Terminal bei den Gepäckbändern…..

    Dann bist Du schuld!!!

    ;-))

Schreibe einen Kommentar