Simulator und dann auf nach L.A.!

Darauf hab ich mich schon lange mal wieder gefreut – L.A. Los Angeles, eines meiner Lieblingsziele. Bevor es los ging, mussten wir aber noch einen Simulator-Refresher hinter uns bringen… eine vierstündige Übungseinheit mit praxisbezogenem Programm.

So sieht es im „SIM“ aus:

sim.jpg

Und dann entfliehen wir dem deutschen Winter über Grönland in Richtung Californien, etwas bedeckt ist es auch, aber die Temperaturen liegen so um 20 Grad – schön!

la1.jpg

la2.jpg

la3.jpg

3 Gedanken zu „Simulator und dann auf nach L.A.!

  1. Wunderbare Bilder und vielen Dank für den Hinweis mit den 20° Grad…echt super!!

    Aber bald darfst Du ja auch wieder frieren….;-))

    Komm‘ gesund wieder!!!

  2. Hallo, habe den Blog heute entdeckt und interessiert „quer“ gelesen. War heute im Lufthansa Flight Training Center in Frankfurt bei einer Emergency Demo. War für mich als Flugangsthase schon ’ne Überwindung aber das Rutschen hat in diesem Fall Spaß gemacht. Die Piloten a. D. waren auch sehr nett und verständnisvoll. Das macht Mut für meinen Flug über den Teich mit LH im März… Freue mich auf weitere Meldungen aus dem Cockpit :-)

  3. Ich freu mich immer, wenn jemand den Schritt wagt und ein solches „Angst-Seminar“ bei uns besucht… ich kann auch durchaus verstehen, wenn dem einen oder anderen die Fliegerei doch etwas suspekt erscheint. Aber bedenke: wir fliegen jeden Tag, seit Jahren und wir tun das gerne und wollen auch immer wieder heil zu unseren Lieben nach Hause – vielleicht hilft das ja auch ein wenig…
    Weitere Meldungen kommen garantiert und ich freu mich über treue Leser!

Schreibe einen Kommentar