Singapur

Mal wieder war ich in Singapur!

Die Stadt bereitet sich auf den Formel 1 Grand Prix vor… im Zentrum werden Straßen mit großen Betonmauerteilen und darin befestigten Gittern umstellt, die den Rennkurs bestimmen und an denen Flutlichtanlagen befestigt sind – denn: großes Highlight, hier findet am Wochenende vom 26.-28. September der erste Nacht-Formel 1-Grand Prix statt.

Leider war ich zu früh und an dem Wochenende bin ich in Mexico City – aber wer sich das im Fernsehen anschauen kann, sollte das unbedingt tun!

Bei der Gelegenheit gibt es mal wieder einen Stadtspaziergang:

Singapur besteht ja zum Großteil aus Shopping-Malls entlang der Orchad Road, diese geht man einfach mal komplett entlang beginnend im Nordwesten am Botanischen Garten, der einen sagenhaften Orchideengarten bietet, dann entlang der 1000000 Geschäfte bis man zum Rafflesplace kommt, von hier ist es kleiner Sprung zum berühmten Raffles Hotel, das zu einem Tee einlädt. Weiter geht es zur Esplanade, einem fruchtähnlichen Kongress-Gebäude mit Blick auf Suntec City und den Merlion, das Wahrzeichen Singapurs.

Essen geht man in Hawker-Zentren… gigantischen Ansammlungen von „Freßständen“, my choice Newton Circus und Lau Pa Sat.

Vergnügungs- und Kneipenviertel wie Chimes (ein altes Kloster), sowie Boat- und Clark Quai runden den Tag in Richtung Nachtleben, das hier irgendwie nie endet, ab.

Viel Spaß in Singapur!

Anbei wie immer ein paar Fotos…

dscf2448kl.jpg

dscf2455kl.jpg

dscf2474kl.jpg

dscf2486kl.jpg

dscf2487kl.jpg

dscf2509kl.jpg

dscf2511kl.jpg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Dieter. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Dieter

Willkommen an Bord. Als Pilot im Cockpit einer Boeing 747 bin ich viel unterwegs. Wer so wie ich auf den Wolken reitet, sieht und erlebt eine Menge. Ich plaudere hier sozusagen aus dem Koffer.

4 Gedanken zu „Singapur

  1. Wieder einmal sehr schöne Bilder!
    Fliegst du bei diesem Umlauf auch den Shuttle nach Jakarta?

    Grüße aus Deutschland
    Pascal

  2. Wir haben 2 verschiedene Umläufe, einmal die FO-Tour mit Djakarta-Shuttle und einmal die SFO-Tour ohne…. ich hatte diesmal die SFO-Tour. Den Shuttle flieg ich zwar auch total gerne – mal ne Kurzstrecke zwischendurch, aber ich bin auch gerne schnell wieder zuhause und die SFO-Tour ist einen Tag kürzer.

  3. Also wenn ich die Bilder so sehe, würde ich vorschlagen, dass wir uns diese Stadt bald mal wieder aus der Nähe anschauen werden!!

    ;-)

    Sehr schöne Aufnahmen. Danke dafür!!!

    Wobei HKG erstmal ruft, gelle………..

    ;-)

Schreibe einen Kommentar