Wie man sich doch täuschen kann!

Das Fliegerleben erfordert manchmal eine recht hohe Flexibilität!

Bei CONDOR hatte ich durchschnittlich zwei Planänderungen im Monat. Auf der 747-Flotte ist das eher unüblich. Dennoch hatte ich in diesem Monat schon drei!

Erst LAX,  gestrichen und dafür Reserve, dann nach EWR, also Newark wie beschrieben und nun: ES GEHT NACH HONGKONG!

Auch nicht schlecht – na und dann eben doch wieder URLAUB! CIAO!!!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Dieter. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Dieter

Willkommen an Bord. Als Pilot im Cockpit einer Boeing 747 bin ich viel unterwegs. Wer so wie ich auf den Wolken reitet, sieht und erlebt eine Menge. Ich plaudere hier sozusagen aus dem Koffer.

2 Gedanken zu „Wie man sich doch täuschen kann!

  1. Hallo Dieter!
    Wollte dir nur ein großes Lob zu diesem Blog aussprechen. Es ist super interessant hier zu lesen.
    Im September habe ich meine FQ für die Lufthansa und hoffe, dass ich dann in naher Zukunft auch mal solche tollen Berichte zu schreiben habe. Bin sehr gespannt auf die FQ…

    Grüße
    Sebastian

  2. Danke! Viel Glück für den Test! Und immer daran denken, wir brauchen ganz „normale“ Menschen, dann klappt das mit dem FQ.
    Flippern trainiert die Reaktionsfähigkeit…

Schreibe einen Kommentar