New York aus der Reserve

So jeden dritten Monat haben wir „Reserve“ – d.h. innerhalb von 12 Stunden muss man einsatzbereit in Frankfurt sein. Meistens aber bekommen wir schon rechtzeitig vorher über einen evtl. Einsatz Bescheid.

Mich hat es diesmal gleich zweimal erwischt: am ersten Tag der Reserve durfte ich zu einem „Refresher“ (Trainingseinheit von 4 Stunden) in den Simulator nach Frankfurt.

Eine Übung mit Rauch im Cockpit, Training des Fliegens von Hand und Anflüge auf New York wurden geübt.

Wie praktisch, denn am nächsten Tag durfte ich nach New York fliegen, diesmal aber die LH 400, das ist der frühe Lufthansa – Flug nach JFK.

Und – Überraschung – die Besatzungen der LH 400 wohnen nicht in Brooklyn, sondern mitten in Manhatten, ganz in der Nähe des Rockefeller Centers.

Ich muss sagen, die 20 Stunden habe ich sehr genossen – New York, Timesquare, Greenwich Village, Musicstores … diese Stadt hat einfach einen unglaublichen Reiz (selbst wenn das Wetter nicht so berauschend war) – ich sollte da öfter hin!

Habe mal versucht meine Eindrücke in einer Fotomontage wiederzugeben:

nyccollagerakl.jpg

Wir sehen uns in New York City – ok!?!?!?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Dieter. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Dieter

Willkommen an Bord. Als Pilot im Cockpit einer Boeing 747 bin ich viel unterwegs. Wer so wie ich auf den Wolken reitet, sieht und erlebt eine Menge. Ich plaudere hier sozusagen aus dem Koffer.

4 Gedanken zu „New York aus der Reserve

  1. … unsere Disponenten erlauben sich, uns innerhalb von 75 Minuten aufzubieten :-/
    Das kann schon einmal stressig werden. Wenn ich dann im Auto an den Flughafen rase, läuft bei mir immer die CD „der Flieger“ – Grüss mir Nairobi ist dann der passende Titel.
    Weiterhin schöne Flüge wünscht mit viel 747-357 Sehnsucht

    nff

  2. Standby gibts bei uns auch… dann haben wir 60 Minuten. Das geht natürlich nur in Frankfurt vor Ort!
    Die 747-Sehnsucht kann ich verstehen, das ist und bleibt einfach der tollste Flieger…

  3. Habt ihr dann den ganzen Monat RE12? Oder ist das auch wie die Stand-by line nur etwa eine Woche lang?

    New York ist auch meine absolute Lieblingsstadt!

    Viele Grüße nach USA!

    Pascal

Schreibe einen Kommentar