Sao Paulo

Sonnenaufgang über Brasilien und dann die STADT: es nimmt kein Ende… die unglaubliche Größe wird einem tatsächlich nur aus der Luft bewußt.


SP1

SP2

3 Gedanken zu „Sao Paulo

  1. Beneide Sie um diesen Trip. Wir waren in 2003 in Brasilien im Urlaub und sind mit der KLM nach Sao Paulo geflogen. Einfach eine Wahnsinnsstadt. Wir wurden am Flughafen abgeholt und sind dann mit dem PKW gleich ne Ewigkeit im Stau gestanden bis wir aus der Stadt rausgekommen sind.
    Es sind Eindrücke zurückgeblieben, die wir nie vergessen werden!
    Ach ja, noch etwas zu Brasilien, erstaunt stellten wir fest, daß es dort auf Autobahnen Zebrastreifen gibt, bei uns doch unvorstellbar.
    Wird eigentlich Rio auch von der LH angeflogen? Muß beim Anflug doch auch ein traumhaftes Panorama haben, oder?

  2. Rio wird von unserer Flotte z.Zt. nicht angeflogen… wir hatten aber einen Shuttle von Sao Paulo aus. Den durfte ich auch mal fliegen… das mit dem Panorama stimmt. Echt toll! Und die Kontroller erlauben einem bei gutem Wetter und sofern der Verkehr es zulässt eine Sightseeing-Departure – wirklich toll. Ich such mal das Bild davon raus und stelle es in den Blog.

  3. Megametropolen. Wer noch keine gesehen hat, kann sich diese Dimensionen kaum vorstellen.
    Wundert mich übrigens, dass die Sicht relativ gut ist, wobei man schon auch die Dunstglocke erkennen kann.

    @ME109:
    Kommt man wirklich lebend über diese Zebrastreifen ?
    Mein Eindruck war eher, dass es ein Europäer besser nicht versucht, diese zu überqueren.
    Nur wer nichts zu verlieren hat, wagt es. Denn die fahren ja gnadenlos auf einen zu.

Schreibe einen Kommentar