… so beginnt der Tag in Miami

Miami


Dieses Bild hat uns Dieter Grewe von Miami aus ins Blog gestellt. Mal sehen, ob er noch dazu kommt zu schreiben, wo es gemacht worden ist. Aber was ist eigentlich Miami? Da denken viele vielleicht nur an die Fernsehserie Miami Vice oder endlose Strände.

Fangen wir mal mit dem Miami International Airport (MIA) an. Dieser Flughafen liegt nach den letzten verfügbaren Statistiken der amerikanischen Federal Aviation Administration mit 14,7 Millionen internationalen Passagieren im Jahr 2006 hinter dem New Yorker John F. Kennedy Airport (20 Millionen) und dem Los Angeles International Airport (16,9 Millionen) auf Platz drei der wichtigsten internationalen Flughäfen der USA.

MIA hat sieben Abflughallen (Concourses) mit 101 Abfluggates, ein Hauptterminal, vier Start- und Landebahnen und wird an einem durchschnittlichen Wochentag von 88000 Passagieren benutzt. Die Lufthansa ist übrigens im Concourse G zu Hause. Weitere Fakten finden sich im Wikipedia Artikel zum Flughafen Miami .

Und was zieht Touristen in diese Metropole im US-Bundesstaat Florida? Die Stadt selbst mit ihrem Art-Deco Viertel, natürlich der Miami Beach, aber auch die Florida Everglades. Die Disney World in Orlando ist auch nicht weit weg…

Wer hat was in Miami und Umgebung erlebt? Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

4 Gedanken zu „… so beginnt der Tag in Miami

  1. … Morgenstund hat Gold im Mund – wenn das frühe Aufstehen nur überall so wenig Mühe machen würde wie in Nordamerika.

    Den regelmässigen Leser würde natürlich auch interessieren, wie der Abend davor so endete :-)

  2. Übrigens: wie wär’s denn, wenn unsere Leser was zu Miami/Florida schreiben? Eigene Erfahrungen, Reiseberichte, Vorstellungen… nur zu – wir freuen uns über jeden Beitrag!

Schreibe einen Kommentar