Big Apple Greeter

New York ist meine Lieblingsstadt. Nirgendwo sonst findet man einfach alles, was man sich vorgestellt hat so eng beeinander: Beeindruckende Wolkenkratzer und moderne Architektur, faszinierende Museen und Ausstellungen, harte Gegensätze zwischen Arm und Reich… Als die Touristenstadt der USA ist New York ziemlich gastfreundlich: Die Big Apple Greeter zeigen jedem kostenlos ihre Stadt.

New York mit den Augen der New Yorker zu sehen, das versprechen die Big Apple Greeter – und sie halten ihr Versprechen auch. Man vereinbart über die Website www.bigapplegreeter.org der Organisation einen Termin, und trifft seinen persönlichen Führer im Hotel oder sonstwo in der Stadt. Die jeweils rund zweistündigen Privat-Exkursionen für bis zu 6 Teilnehmer richten sich ganz nach den Wünschen der Gäste. Mir hat ein Greeter mal Harlem gezeigt, weil ich mich da alleine nicht hingetraut hätte…

Ein heißer Tipp für alle, die nach New York jetten. Have a lot of fun!

Schreibe einen Kommentar